Search form

Spaß und Bewegung in Salzgitter

23.03.2020

Schließungen wegen Coronavirus - aktualisiert, 26.03.2020

Ort: Was wir heute tun, skizziert das Gemälde von Morgen.

(Monika Minder)

Unsere Eissporthalle am Salzgittersee, das Stadtbad Salzgitter-Lebenstedt, unser Thermalsolbad Salzgitter-Bad sowie die Reisemobilstellplätze sind zunächst bis zum 18. April geschlossen. Wir bedauern das sehr – Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeiter hat für uns aber höchste Priorität.

Eine außergewöhnliche und nie dagewesene Situation ist eingetreten. Ein frischer Frühlingsduft liegt in der Luft, wir schauen nach vorne und stellen uns jeden Tag neuen Herausforderungen. Unser Team ist wohlauf. Einige Mitarbeiter befinden sich im Homeoffice, andere bauen Überstunden ab oder haben kurzfristig Urlaub genommen. In einigen Bereichen gibt es aber auch viel zu tun. Es wird geplant, gereinigt, repariert, saniert und manchmal auch gelacht, selbstverständlich mit dem nötigen Sicherheitsabstand.

In der Eissporthalle endete die Saison vorzeitig und das Team hat bereits mit der Nachbearbeitung begonnen. Im Thermalsolbad werden Wartungsarbeiten an der Klappwand im Solewellenbecken und weitere Reparaturen durchgeführt. Zudem wird auch eine erforderliche Betonsanierung in die jetzige Schließzeit vorgezogen. Dadurch entfällt die geplante Betriebspause im September und die damit verbundene Einschränkung für unsere Gäste. Im Stadtbad Salzgitter-Lebenstedt werden die Revisionsarbeiten im neuen Kursbecken ebenfalls vorgezogen. Wir arbeiten auch mit Hochdruck an optimalen Lösungen für unsere vielen Kursteilnehmer und suchen nach einer fairen Regelung zur Auszahlung ausgefallener Kursstunden. Für Fitness-Treff-Mitglieder wird die Schließungszeit bei Folgebeiträgen berücksichtigt, im April wird keine Beitragsabbuchung vorgenommen.

Ganz besonders hoffen wir, dass es Ihnen gut geht und bitten um etwas Geduld und vorerst von individuellen Anfragen abzusehen. Die nächsten Wochen werden hoffentlich zeigen, dass unsere Maßnahmen dazu beigetragen haben, diese neue außergewöhnliche Situation zu meistern.